Newsflash

Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2 (SP2) ist seit 15.03.2007 verfügbar. Es bietet Verbesserungen der Sicherheit und Stabilität.. http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=95ac1610-c232-4644-b828-c55eec605d55&DisplayLang=de

 

 
Pocket Loox 5xx Accu Problem PDF Drucken

1. Loox einschalten.

2. Auf Start --> Programme --> ActiveSync klicken. Jetzt öffnet sich das Programm ActiveSync.
3. Wenn du auf Menü klickst, sieht man die Felder 'Optionen' und 'Zeitplan', leider ist 'Zeitplan' zunächst grau unterlegt und kann nicht ausgewählt werden. Dahinter verbergen sich die Einstellungen bezüglich der Terminplanung der Sychronisationssoftware.

Um die 'Zeitplan'-Option zu aktivieren muss man ActiveSync vorgaukeln es gäbe einen Exchange Server mit dem es sich synchronisieren kann:

4. Klicke auf Menü --> Serverquelle hinzufügen.

5. In den folgenden Feldern nun eingeben:

Serveradresse: DUMMY
Benutzername: DUMMY
Kennwort: DUMMY
Domäne: DUMMY
(Alle anderen Einstellungen können unberührt bleiben)

> Weiter
In diesem Bildschirm nun alle Häkchen entfernen der Elemente die synchronisiert werden sollen.

> Fertig

6. Nun haben wir den Server erstellt. Du solltest nun wieder zurück beim Startbildschirm der ActiveSync Anwendung sein und dort deine neu erstellte Verbindung Exchange Server sehen.

7. Wenn du nun auf Menü klickst, ist die Option Zeitplan auswählbar.

8. Du wirst sehen, dass beide Optionen auf der folgenden Seite auf Alle 5 Minuten eingestellt sind (bzw. Alle 10 Minuten, je nach ROM , in diesem Falle, des Axims)

9. Benutze nun das Auswahlmenü der jeweiligen Option und wähle für Spitzenzeiten und Normalzeiten jeweils Manuell.

10. Klicke anschließend auf den OK Knopf in der rechten oberen Ecke.

ActiveSync wird sich nun nicht mehr ständig ungenutzt einschalten.

Nun den DUMMY Exchange Server wieder entfernen.

11. Zurück beim Hauptbildschirm von ActiveSync klicke auf Menü --> Optionen.

12. Markiere Exchange Server und klicke dann auf Löschen. Ein Warnhinweis über das Löschen von Dateien erscheint, da wir allerdings nichts mit dem neuen Exchange Server verknüpft haben ist dies kein Problem, klicke also auf Ja.

13. Die Liste zeigt nun nur noch den usprünglich schon vorhandenen Eintrag Windows PC zum synchroniserien mit dem PC.

Natürlich diese Verbindung nicht löschen!
 
< Zurück   Weiter >